Projekt

Meine Intelligente Assistenz


3000 Bestandswohnungen

Berlin, 2018


  • Smart Home
Mehr
Eckdaten

Berlin, 2018

Eingesetzte Produkte
Technologien
  • EnOcean
  • Wireless M-Bus
  • Wetterdienst
  • LTE
Berlin

Digitalisierung vom Wohnungsbestand

Im Herbst 2018 startete das Projekt Meine Intelligente Assistenz (MiA) - die Ausstattung von bis zu 3.000 Bestandswohnungen der Deutsche Wohnen SE in drei Bezirken Berlins. Die Ziele des Projektes waren:

Die größte Herausforderung des Projektes lag in der renovierungsfreien Nachrüstung vom teils denkmalgeschützten Immobilienbestand.

Meine Intelligente Assistenz Credit Foto © Deutsche Wohnen SE

Nachhaltig und wartungsfrei

Die MiA Lösung wurde zusammen mit der IOLITE IQ GmbH auf Basis des Smart Building Gateway entwickelt. Dank des integrierten Touch-Screens und LTE Moduls eignet sich das Gateway für Installation in Bestandsimmobilien mit keiner IT Infrastruktur. Kombiniert mit Energie-autarken EnOcean Komponenten emöglicht es eine kabellose Nachrüstung ohne Batterien.

Installation in 40 Minuten

Gestützt von einem digitalen Logistikprozesses werden die MiA Gateways bereits in der Produktion für die Immobilien vorkonfiguriert. Entsprechend der Wohnungstypen und ihrer Raumanzahl werden fertige Installationssets vorbereitet, bei denen alle Komponenten bereits aufeinander abgestimmt sind und kein weiteres Pairing erfordern. Die Installationszeit in der Bestandsimmobilie wird dadurch aufs Minimum reduziert und dauert typischerweise 40 bis 60 Minuten.

Das Gateway wird auf einen bestehenden Licht- oder Jalousieschalter montiert. Die Installation erfordert keine IT Kenntnisse und wird von Elektrofachkräften nach einer sehr kurzen Schulung vorgenommen.

Die Mieter interagieren mit der MiA direkt am Smart Building Gateway Touchscreen oder per App auf ihren mobilen Endgeräten.

Meine Intelligente Assistenz Credit Foto © Deutsche Wohnen SE

Offline-fähig und sicher

Der Schutz der Privatsphäre der Bewohner hatte für alle Projektpartner oberste Priorität. Die MiA Lösung verarbeitet personenbeziehbare Daten nur in der Wohnung und ist komplett offline-fähig. Die Mobilfunkverbindung des Gateways wird für Updates und Übermittlung nicht-personenbezogenen Telemetriedaten genutzt. Weitere Daten werden nur bei expliziter Zustimmung der Nutzer transportiert - z.B. wenn Mieter die MiA mit der App auf ihren mobilen Endgeräten verknüpfen möchten oder im Support-Fall.

Zukunftssicher

Die IOLITE Platform garantiert eine effiziente Installation, Inbetriebnahme und den zukunftssicheren Betrieb inklusive Remote- und Update Management des Gateways, skalierbar für Massenmarkteinsatz. Das Gateway profitiert automatisch von neuen Funktionen der IOLITE Plattform, die als over-the-air Update installiert werden.

Das integrierte Wireless M-Bus Modul ermöglicht die zukünftige Umsetzung von Smart Metering Szenarien. Für zusätzliche Hardwareerweiterungen steht ein USB-Port bereit.

Pressemitteilung

Aus der offiziellen Pressemitteilung der Deutsche Wohnen SE:

MiA – Meine intelligente Assistenz zieht in 3.000 Haushalte der Deutsche Wohnen ein

57% der Deutschen sind davon überzeugt, dass Smart Home-Anwendungen in ein paar Jahren in jedem Haushalt zu finden sein werden (Quelle: Bitkom Research 2018). Die Deutsche Wohnen teilt diese Einschätzung und wird in einem großflächig angelegten Pilotprojekt rund 3.000 Haushalte mit einem eigenen Smart Home-System ausstatten.

Durch MiA – Meine intelligente Assistenz lässt sich individuell die Raumtemperatur in jedem einzelnen Zimmer der Wohnung einstellen. Über das Display kann nicht nur die Raumtemperatur, sondern auch die Uhrzeit, zu der die gewünschte Temperatur erreicht werden soll, eingestellt werden. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit, das Tablet in ein vorhandenes WLAN des Mieters einzubinden, so dass dieser die Heizung auch von unterwegs per App steuern kann. Doch die Heizungssteuerung ist erst der Anfang. Zum Einen lässt sich MiA – Meine intelligente Assistenz individuell um weitere smarte Anwendungen erweitern, wie etwa Lichtsteuerung oder marktübliche Sprachsteuerungsgeräte. Zum Anderen wird die Deutsche Wohnen je nach Bedarf und Nachfrage MiA zukünftig mit weiteren, smarten Service-Funktionen ausstatten, die den Kunden das Wohnen erleichtern.

Vollständiger Text der Pressemitteilung

Vertrieb & Projektierung

Das IOLITE IQ GmbH Joint Venture bietet die MiA Lösung als Komplettpaket für Digitalisierung vom Neubau und Bestandsimmobilien an:

Bei Interesse stellt Ihnen das Team der IOLITE IQ GmbH gerne weitere Informationen zur Verfügung.

Unsere Partner in dem Projekt


Andere Projekte


Smart Life Lab

Projekt 2017

Smart Life Lab

Connected Living Showroom

Mehr
S-Labs

Projekt 2018

S-Labs

Vernetztes Bürogebäude in Istanbul

Mehr
Smart Micro Grid

Projekt 2018

Smart Micro Grid

Testumgebung für E-Mobility Lösungen der Zukunft

Mehr
VKB Showroom

Projekt 2018

VKB Showroom

IoT Showroom der Versicherungskammer Bayern

Mehr

Ein persönliches Gespräch? Kontaktieren Sie uns


Sie erreichen uns per E-Mail, Telefon oder Twitter. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!